Monat: Februar 2022

Verbindungen im Rhein-Main-Gebiet

Über ein in unserer Region wenig beachtetes Thema: Studierendenverbindungen. Sebastian Hell verweist darauf, weshalb es im Rhein-Main-Gebiet wichtig ist, Verbindungen genauer zu betrachten und diese als extrem rechte AkteurInnen, mitsamt dazugehörigem Weltbild, ernstzunehmen.

Weiterlesen

Aktion 1616 -Gedenkaktion für die Häftlinge des KZ Katzbach

Für den 19. März werden 1616 Menschen gesucht, die sich mit einem selbst gemachten Schild mit einem der Namen entlang des Mainufers aufstellen. Anlässlich des 77. Jahrestags des Todesmarsches aus dem KZ möchten wir alle 1616 Häftlinge, von denen die übergroße Mehrheit KZ, Todestransport und Todesmarsch nicht überlebt haben, mit dieser Gedenk-Aktion würdigen.

Weiterlesen
  • 1
  • 2

Kurzmeldungen

Rassistischer Angriff auf Familie in Schlüchtern

[16.09.2022] In Schlüchtern (MKK) wurde eine Familie durch einen Mann rassistisch beschmipft und angegriffen. Er beleidigte die an seinem Garten vorbeilaufende Personengruppe, bewarf sie mit Obst und griff sie mit einem Knüppel an. Erst im Juni sind zwei Männer nach einem rassitischem Angriff in Schlüchtern verurteilt worden.

Kundgebung Michael Stüzenberger Darmstadt

[14.09.2022] Für den 14.10.2022 hat der extrem rechte Redner Michael Stüzenberger eine Kundgebung in Darmstadt angekündigt.

Vorsitzende des Thule-Seminars verurteilt

[01.09.2022] Der Gründer des Thule-Seminars Pierre Krebs und Gudrun Schwarz (Vorstand) sind wegen gemeinschaftlicher Volksverhetzung zu einer Geldstrafe veruteilt worden. Das 1980 gegründete „Thule-Seminar“ versteht sich als neurechte Ideenschmiede.